Dartscheibe Abstand & Höhe

Das Dartspiel unterliegt international festgelegten Regeln. Dazu gehören insbesondere die genauen Vorgaben für die korrekte Höhe der Dartscheibe, der Abstand beim Dart, die Maße einer Dartscheibe und andere für das Spiel relevante Anforderungen.

In diesem Ratgeber erfährst du alle beim Dart relevanten Maße für Steel- und Softdarts. So kannst du zu Hause unter den gleichen Bedingungen Darts spielen wie die Profis im Fernsehen.

Offizielle Dart Maße gültig für Steeldart & E-Dart

Der Mittelpunkt der Dartscheibe hängt in einer Höhe von 1,73 m über dem Boden. Der Abstand vom Dartboard zur Wurflinie (Oche) beträgt 2,73 m. Diese Angabe gilt seit 2016 für Steel- und Soft-Darts.

Alle Dart Maße wie Abstand, Entfernung und Höhe
Offizieller Dart Abstand (Abwurflinie bis Dartscheibenoberfläche) und Höhe (Boden bis Mitte Bullseye)

Nach DDV (Deutscher Dartverband.) sowie bei der Darts WM der PDC gelten folgende Maße beim Dart:

  • Dart Abstand: 2,37 m (Dartscheibe zu Abwurflinie)
  • Dartscheiben Höhe : 1,73 m (Boden zur Bullseyemitte)
  • Diagonale Entfernung: 2,93m (Abwurflinie zur Bullseyemitte)

Für Softdart galt bis zum 1. Januar 2016 ein Abstand von 2,44 Meter. Die Dartscheibe wurde auf einer Höhe von 1,72 Meter (Mitte Bullseye) angebracht, was einer Diagonale zwischen Bullseye und Abwurflinie von 2,98 Metern entsprach. Danach wurden alle Varianten angepasst, um den Dartabstand beim Softdart und beim Steeldart einheitlich zu gestalten.

Auf dem nordamerikanischen Kontinent agieren im Freizeit- und Profibereich bei den Darts rund 16,5 Millionen Menschen. Die ADA (American Darts Association) gilt vor allem beim Softdart als größte Dachorganisation und bietet im Rahmen der American Dart League Games (ADL) verschiedene Ligavarianten wie 301, 501 & 701 Triple Out oder Kricket an.

Bei Turnieren und Ligaspielen der ADL muss die Dartscheibe in einer Höhe von 5 Feet und 8 Zoll (entspricht 172,7 cm) aufgehängt werden. Dar Mindestabstand zum Board beträgt 7 Feet und 9 ¼ Inches (entspricht rund 236,9 cm).

Höhe Dartscheibe: Wie hoch hängt eine Dartscheibe?

Dartscheibe Höhe vom Boden zum Board gemessen
Offiziell beträgt die Höhe einer Dartscheibe 1,73 m (gemessen Boden zur Bullseyemitte)

Die offizielle Angabe zur Höhe einer Dartscheibe beträgt 1,73 m für Soft- und Steeldart. Das Maß bezieht sich auf den Messpunkt zwischen der Mitte des Bullseye und dem Boden. Dabei sollte immer im 90° Winkel zum Boden gemessen werden.

Auch für Profis bei Turnieren wie der Darts WM der PDC gilt eine Dartscheiben Höhe von genau 1,73 m.

Dart Abstand: Die richtige Entfernung zur Dartscheibe

Dart Abstand bzw. Entfernung zum Dartboard
Der offizielle Dart Abstand beträgt 2,37 Meter. Er wird von Oche bis Dartboard gemessen (also nicht bis zur Wand).

Der Dart Abstand beträgt 2,37 m für Steel- und Softdart.

Wichtig ist zu berücksichtigen, dass hierbei die Entfernung vom Dartboard bis zur Abwurflinie (Oche) gemessen wird und nicht die Entfernung von der Wand zur Abwurflinie.

Ein wichtiges Kriterium, denn durch unterschiedliche Dartscheiben, Abstandhalter oder Dartautomaten können sich unterschiedliche Werte ergeben.

Um einheitliche Maße zu erreichen, ist als Messpunkt immer die Mitte des Bullseye zu berücksichtigen. Hieraus muss sich eine Diagonale von 2,93 m bis zur Abwurflinie ergeben.

Welche Abstände sind im Spielfeld um die Dartscheibe herum zu beachten?

Neben der Abwurfentfernung sind beim Dart auch der Abstand nach hinten und zu den jeweiligen Seiten zu berücksichtigen, welche unter anderem auch vom DDV (Deutscher Dartverband) definiert wurden.

So sind hinter der Abwurflinie (dem Oche) mindestens 1,22 Meter freizuhalten. Das Board sollte zudem mindestens einen seitlichen Abstand von 90 cm (Bullseyemitte) zu einer Wand aufweisen.

Zwischen zwei Dartboards sind mindestens 1,80 Meter Abstand einzuhalten, wobei hier auch wieder von Bullseyemitte zu Bullseyemitte gemessen wird.

Abstand zwischen mehreren Dartscheiben
Der seitliche Abstand eines Dartboards sollte mindestens 90 cm Abstand zu einer Wand und mindestens 1,80 m zum nächsten Dartboard (Bullseye Mitte zu Bullseyemitte gemessen).

Diese Regelungen dienen dem korrekten Ablauf des Spielbetriebs und der Sicherheit. Es ist wichtig, die Möglichkeiten eines optimalen Wurfes zu gewährleisten. Ein Faktor, der auch beim Spielen zu Hause berücksichtigt werden sollte, wo auch noch andere Aspekte wie spielende Kinder oder Haustiere zu beachten sein könnten.

Dartscheibe aufhängen: Wie messe ich die Abstände & Höhe der Dartscheibe richtig aus?

Zum Ausmessen der Höhe und der korrekten Abstände empfiehlt sich ein flexibles Maßband von mindestens 3 Meter Länge. Eine Methode, bei der für die Messung der Diagonale zwei Personen zur Verfügung stehen sollten.

Alternativ kannst Du eine Schnur mit dem korrekten Maß vorbereiten, welche Du in der Mitte des Bulls befestigt. Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung findest Du in unserem Ratgeber zum Thema Dartscheibe aufhängen.

Häufige Fragen

Hier findest Du die wesentlichen Angaben zu den Maßen einer Dartscheibe. Elektronische Dartscheiben können von diesen Angaben allerdings aufgrund ihrer unterschiedlichen Beschaffenheit oder den einzelnen Produktvarianten etwas abweichen:

  • Durchmesser: ca. 45 cm
  • Höhe Spielbereich: 34 cm
  • Bullseye-Durchmesser: 12.7 mm
  • Bull-Durchmesser: 31.8 mm
  • Breite der Tripple- und Double Felder: 8 mm
  • Äußerer Rand des Doublerings bis Mitte des Bullseye: 170 mm
  • Äußerer Rand des Triplerings bis Mitte des Bullseye: 107 mm

Bei Turnieren oder im Ligabetrieb sind oft mehrere Dartscheiben nebeneinander platziert. Der Abstand zweier Boards (Bullseyemitte zu Bullseyemitte) muss 1,8 Meter betragen.

Auch für die Profis der PDC gilt ein Abstand von 2,37 Meter zur Dartscheibe, welcher durch ein feststehendes Oche begrenzt ist.

Um Kindern beim Dartspiel die notwendigen Voraussetzungen zu ermöglichen, muss die Höhe der Dartscheibe entsprechend angepasst werden. Maßgeblich hiervon abhängig sind Alter und ganz spezifisch die Größe des Kindes. Als Faustregel gilt, bei Kindern bis zum 10. Lebensjahr sollte der Abstand zum Board rund ein Drittel des üblichen Turnierstandards betragen.

Die Höhe der Dartscheibe wird entsprechend angeglichen, was den Kindern auch ermöglicht, die geworfenen Dartpfeile selbstständig aus dem Board zu entfernen. Aufgrund der allgemeinen Beispielempfehlungen ergibt sich damit ein Abstand von 1,57 zum Board, welches in etwa auf einer Höhe von 1,14 Meter angebracht werden sollte. Für Kinder ab einer Größe von 1,56 bis 1, 65 cm sind die Standardmaße anzuwenden.

Für das Markieren der Abwurflinie mit dem korrekten Abstand zum Board gibt es verschiedene Möglichkeiten. Markiere die Stelle mit einem Klebeband, einer selbstklebenden Abwurflinie, einer Dartmatte, einem Dartteppich oder einem Oche.

Die Abwurflinie beim Dart darf Betreten allerdings nicht Übertreten werden. Geahndet werden derartige Verstöße in den entsprechenden Regularien des jeweiligen Dartverbandes, wobei die Strafen hierfür unterschiedlich sind. Grundsätzlich ist das mehrmalige Übertreten der Abwurflinie ein unsportliches Verhalten und somit ein Foul.

In den meisten Fällen wird der beim Übertritt geworfene Dart nicht gezählt. In anderen Regelwerken muss der Spieler, der den Übertritt begangen hat, eine Runde aussetzen. Ein unsportliches Verhalten kann auch zum Ausschluss eines Spielers führen.