Kostenfreier Versand ab 80 € Schnelle Lieferung Sichere Zahlung per PayPal
Kategorie

Steeldarts kaufen: Das gilt es zu beachten

Steeldart ist die klassische Variante des Dartspiels und wurde Anfang des letzten Jahrhunderts in England entwickelt. Im Zuge der weitläufigen Beliebtheit und den von einer breiten Masse besuchten großen Turnieren, fertigten die ersten Hersteller Dartpfeile aus Messing (Brass) an. Dieser traditionell lang genutzte Pfeil mit Metallspitze erwies sich als vorteilhaftes Spielgerät für den präzisen Wurf auf das Board.
Der Brassdart wurde im Laufe der Zeit weitestgehend durch den Tungstendart ersetzt. Tungsten (Wolfram) machte es den Herstellern aufgrund seiner Materialbeschaffenheit möglich, den Barrel auch bei zunehmenden Gewichten schlank zu halten. Der nachfolgenden Ratgeber befasst sich mit den spezifischen Aspekten eines Steeldarts. Dabei erfährst Du worauf Du beim Steeldarts kaufen achten solltest, um die perfekten Darts für Dich zu finden.
Das Wichtigste in Kürze
  • Die meisten Spieler verwenden Steeldarts mit einem Gewicht von 22 bis 27 Gramm
  • Steeldarts aus Tungsten sind langlebiger und beim selben Gewicht deutlich schlanker als Brass Darts
  • Die gängigen Dart Barrels (Basis des Dartpfeils) haben eine Länge von 50 bis 55mm
  • Bei der Form des Steeldarts hast Du meist die Wahl zwischen der Tropfen-, Zylinder und Torpedoform
  • Für Anfänger empfiehlt sich ein Steeldart mit etwa 23 Gramm beispielsweise der BULL'S Balista

Welche Kriterien solltest Du beim Steeldarts kaufen beachten?

Fortgeschrittene und Profis werden wissen, welche Kriterien für sie relevant sind. Als Einsteiger ist es sinnvoll, zunächst nicht mit zu viel verschiedenen Typen von Steeldarts herum zu experimentieren, sondern ein ausgewogenes Set-up zu nutzen, welches zunächst einmal ein erstes Gefühl für das Werfen mit dem Steeldart vermittelt.
Wesentliche Kriterien für die Kaufentscheidung sind dabei:
  • Verarbeitung, Material und Beschaffenheit der Steeldarts
  • Gewicht, Länge, persönliche Vorlieben und Preis-Leistungs-Verhältnis

Welches Gewicht sollten meine Steeldarts haben?

Die führenden Verbände lassen beim Steeldart Pfeilgewichte bis zu 50 Gramm zu. Die große Anzahl der Spieler, darunter auch etliche Profis, spielen Steeldarts mit Gewichten von 22 bis 27 Gramm. Für Anfänger empfiehlt sich ein Dart mit einem Gewicht um die 23 Gramm.

Auf welches Material sollte ich bei meinen Steeldarts setzen?

Ganz eindeutig zu favorisieren sind Tungsten-Steeldarts mit einem Wolframanteil von mindestens 80 Prozent.
Selbstverständlich kannst Du zum Ausprobieren oder als Anfänger auch auf die kostengünstigeren Brass (Messing) Darts zurückgreifen, doch für viele Spieler ist der spätere Umstieg auf die meist schlankeren Tungstendarts dann etwas problematisch.
Steeldarts aus Tungsten sind qualitativ wesentlich hochwertiger und langlebiger.
Faustregel: Umso höher der Tungstenanteil des Steeldarts umso dünner kann dieser produziert werden. 
Die Materialbeschaffenheit erlaubt auch bei höheren Gewichten ein schlankes Barreldesign, welches den zusätzlichen Vorteil bringt, mehr freie Trefferfläche in den scorerelevanten Triple-Feldern zur Verfügung zu haben.

Welche Länge sollten meine Steeldarts haben?

Die Länge eines Steeldarts variiert und ist vom individuellen Wurfverhalten des Spielers abhängig. Die Gesamtlänge lässt sich durch den Einsatz verschiedener Schaftmaße beeinflussen, wobei Du das für Dich optimale Flugverhalten des Steeldarts nur durch entsprechendes Ausprobieren herausfinden kannst. Gängige Barrellängen im Steeldartbereich liegen zwischen 50 und 55 mm.

Auf was ist bei der Form der Darts zu achten?

Für viele Spieler ist die Form eines Dartbarrels der ausschlaggebende Faktor beim Darten. Je nach Griffposition der Finger, Gewichtsschwerpunkt und erwünschten Flugverhalten unterscheidet man drei gängige Formen von Barrels:
  • Tropfenform
  • Zylinderform
  • Torpedoform
Mehr Informationen zu den Dart Barrel Formen und Eigenschaften findest du in unserem Ratgeber für Dart Barrels.
Die unterschiedlichen Barrel Formen (Zylinder-, Tropfen- oder Torpedo) beeinflussen die Gewichtsverteilung Deines Dartpfeils. Wähle sie also passend zu Deinem Wurfstil.

Was ist beim Grip des Steeldarts zu beachten?

Der sogenannte Grip entscheidet darüber, wie sehr der Barrel während der Abwurfphase an den Fingern haftet. Zur Unterscheidung sind die unterschiedlichen Gripausführungen eines Barrels in Stufen oder Level eingeteilt. Auch hier gilt: Die Vorlieben sind ganz individuell und orientieren sich an der Beschaffenheit der Finger oder ob diese dazu, neigen schnell feucht zu werden. Mehr zu den einzelnen Grip-Leveln findest Du auch in unserem Ratgeber für die Wahl des passenden Dart Barrels.

Welches Steeldarts Set für Anfänger?

Für Anfänger ist ein Steeldart Set mit Tungstendarts in Zylinderform und einem ausgewogenen Wurfverhalten ein idealer Einstieg in den Dartsport. Der BULL'S Balista Steeldart mit 70 Prozent Tungstenanteil und Wurfgewichten von 21 bis 25 Gramm ist ein gut ausbalancierter Steeldart für den optimalen Start. Nähere Informationen zum Produkt erhältst Du in der entsprechenden Kategorie unseres Shops.

FAQ zu Steedarts: Wir beantworten Eure Fragen

Ein hochwertiges Turnier-Steeldart Set kostet zwischen 35 und 45 Euro. Interessante Produkte aus diesem Bereich sind die BULL'S DOT Serie mit verschiedenen Barrelvarianten und Gewichten sowie einem Tungstenanteil von 90 Prozent oder die BULL'S Meteor Serie in unterschiedlichen Ausführungen und einem Tungstenanteil von 80 Prozent. Nähres dazu erfährst Du in der Produktkategorie unseres Shops.
Profis spielen mit hochwertigen Tungsten-Steeldarts namhafter Hersteller, wie z.B.:
SpielerSteeldarts
Chris „Hollywood“ DobeyUnicorn Contender Steeldart 23 Gramm, 90 % Tungsten
Dimitri „The Dreammaker“ van den BergUnicorn Steeldart, 22 Gramm, 90 % Tungsten
Gary „The Flying Scotsman“ AndersonUnicorn Code Players, 23 Gramm, 90 % Tungsten
Joe „The Rockstar“ CullenUnicorn Maestro, 23 Gramm, 90 % Tungsten
James „The Machine“ WadeUnicorn Premier Phase II, 24 Gramm, 90 % Tungsten
Kevin „The Dragon“ MünchBULL'S Champions Gen. II, 90 % Tungsten
Krzystof „The Polish Eagle“ RatajskiBULL'S Generation II, 24 Gramm, 90 % Tungsten
Diese und viele weitere Darts der Profis findest Du in unserem Shop!
Hochwertige Tungsten-Steeldarts verfügen über eine lange Haltbarkeit und können über Jahre sogar Jahrzehnte gespielt werden. Verschleißteile wie Flights, Shafts, etc. müssen jedoch regelmäßig erneuert werden.
Frauen sind fester Bestandteil in zahlreichen Vereinen, Dartmannschaften und bei Turnieren. Auch im Profibereich finden Frauen nicht nur seit dem letztjährigen, meisterhaften Auftritt einer Fallon Sherrock bei der PDC-Dartsweltmeisterschaft immer mehr Beachtung.

Diesem Umstand haben auch die Darthersteller Rechnung getragen und spezielle Steeldarts für Frauen designt. Ein Beleg dafür ist die BULL'S Virgirl VR-Serie, über die du bei dartfriends.de mehr erfahren kannst.
Bei der Steeldartspflege gilt es zum einen die Funktionalität der Metallspitze im Auge zu behalten und zum anderen eventuelle Verunreinigungen durch Wachs, Schweiß, Hautabrieb oder Staub vom Barrel zu beseitigen.

Tipp: Stark verschmutzte oder abgenutzte Barrels lassen sich gut in handelsüblichen Münz- oder Schmuckreinigungsgeräten säubern und erhalten so auch wieder ihre ursprüngliche griffige Oberflächenstruktur zurück!